Die Kleers

Wir sind Katja, Konny und Theresa Kleer. Außerdem gibt es einen Hofhund, „Lotta“, der besonders gerne Pferde treibt und nicht immer gut hören kann oder will. Zwei Katzen, „Pünktchen und Anton“, schmusen so gerne, dass sie sogar Theresa ertragen, machen aber auch einen prima Mäusefängerjob.

Theresa kennt Ihr schon. Sie ist der Arbeiter, der hier die meiste Arbeit macht, am liebsten Hufe kratzt und Katzen herumträgt.

 

kleers2Katja wurde im Mai 1965 geboren. Nach der Schule absolvierte sie zuerst ein Studium zum Fachlehrer für musisch technische Fächer. Seit 1991 arbeitet sie beruflich mit Islandpferden auf verschiedenen Höfen (Mönchhof, Staudenhof, Ponsheimer Hof, Wiesenhof). Seit 1996 ist sie Trainer B und hat sich selbstständig gemacht (zunächst auf dem Islandpferdehof Grawinkel in Telgte). Nach bestandener Prüfung im Juli 2005 erhielt Katja die Lizenz zum IPZV – Trainer A. Damit ist sie Ausbilder für alle Bereiche des Islandpferdereitens einschließlich der Betreuung des Spitzensports. Mit ihrem erfolgreichsten Pferd, Skauri vom Wiesenhof, wurde sie einmal Deutscher Vizemeister im Fünfgang und 2002 dann Deutscher Meister. 2003 wurde sie in den A-Kader des IPZV berufen und nahm an der Weltmeisterschaft in Dänemark teil.

kleers12005 war sie Mitglied der Deutschen Equipe bei der WM in Schweden.

2006 erreichten die Beiden zum sechsten Mal in Folge die Endausscheidung im Fünfgangpreis bei der Deutschen Meisterschaft in Blankenheim. Hier konnten sie auch den 3. Platz in der Gesamt- siegerwertung im Fünfgang (Fünfgangpreis, Passprüfung, Töltprüfung) belegen.

 

 

kleers3Konny Kleer wurde im März 1964 geboren. Er hat an der Fachhochschule in Nürtingen Landwirtschaft studiert und sein Studium 1989 als Diplom Agraringenieur (FH) mit der Vertiefungsrichtung Betriebswirtschaft abgeschlossen.

Von 1989 bis 1996 arbeitete er auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben mit Pferdehaltung, unter anderen auch auf dem Gestüt Wiesenhof. Seit 1996 ist er selbstständig, zunächst auf dem Islandpferdehof Grawinkel in Telgte.

Beim Reiten reizt ihn die Ausbildung von Jungpferden. Auch Handpferde-reiten und ausgedehnte Geländeritte macht er besonders gerne.


Im Dezember 2001 erfüllte sich dann der langgehegte Traum vom eigenen Hof mit dem Islandpferdehof Kleer in Minderlittgen.